Kingkeith

Wie man die Grafikkarte in Windows überprüft

admin, · Kategorien: Grafikkarte

Laden Sie Driver Easy herunter, um die Informationen zur Grafikkarte einfach mit 2 Klicks zu überprüfen!
Viele von Ihnen fragen sich vielleicht: Welche Grafikkarte habe ich in meinem Windows? Mach dir keine Sorgen. Dann sind Sie hier genau richtig! Dieser Artikel fasst die einfachsten Möglichkeiten zusammen, um die Grafikkarte unter Windows PC/Laptop herauszufinden.

Grafikkarte wird auch als Grafikkarte, Videoadapter und Displayadapter bezeichnet. Es verbindet sich mit dem Motherboard eines Computersystems und erzeugt Ausgangsbilder zur Anzeige.

Wie überprüfe ich die Informationen zur Grafikkarte?
Grafikkarte automatisch überprüfen (empfohlen)
Überprüfen Sie die Grafikkarte im Gerätemanager.
Überprüfen Sie die Grafikkarte in den Anzeigeeinstellungen.
Überprüfen Sie die Grafikkarte, indem Sie DxDiag ausführen.

Methode 1: Automatische Überprüfung der Grafikkarte (empfohlen)
Sie können Ihre Grafikkarteninformationen überprüfen und alle Grafikkartenprobleme mit Driver Easy! beheben. Mit Driver Easy können Sie sich ganz einfach die Grafikkarteninformationen in Ihrem Windows ansehen, die Details Ihrer Grafikkarte in Ihren Computer exportieren und die Datei mit jedem teilen, den Sie möchten, was nur zwei Klicks dauert!

So finden Sie heraus, welche Grafikkarte sich in meinem Computer befindet
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Grafikkarte zu überprüfen und die Informationen von Driver Easy zu exportieren:

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie im linken Bereich auf Hardware Info.

3) Klicken Sie auf Grafik, dann sehen Sie die detaillierten Informationen zur Grafikkarte in Ihrem Windows. Mit Driver Easy können Sie sich auch einen Überblick über die Hardwareinformationen Ihres Computers, die CPU, das Motherboard und die Speicherinformationen verschaffen.

4) Wenn Sie die Informationen über die Grafikkarte exportieren und auf Ihrem Computer speichern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unter (*.txt), dann können Sie einen Speicherort für den Export auswählen und die Grafikkarteninformationen als.txt-Datei auf Ihrem Computer speichern! (Diese Funktion erfordert eine Pro-Version, und Sie werden aufgefordert, auf die Pro-Version zu aktualisieren, sobald Sie auf die Schaltfläche klicken.)

Beheben Sie automatisch die Treiberprobleme mit Driver Easy.
Neben der Überprüfung der Grafikkarteninformationen können Sie auch automatisch die Gerätetreiberinformationen in Ihrem Windows scannen und die Treiber aktualisieren, um Ihnen eine bessere Leistung zu bieten.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und löst die Probleme mit den Treibern in Ihrem Computer. Dadurch müssen Sie Ihre Windows-Version nicht herausfinden und müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Treiberinstallation Fehler machen.

1) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

2) Klicken Sie auf Aktualisieren neben den markierten Treibern, um automatisch die richtigen Treiber zu installieren (dies ist mit der kostenlosen Version möglich).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtigen Treiber zu installieren, die auf Ihrem Computer fehlen oder veraltet sind (Sie können dies mit der Pro-Version tun, und Sie werden zur Pro-Version aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

3) Starten Sie Ihr Windows neu, damit es wirksam wird.

Methode 2: Überprüfen Sie die Grafikkarte im Gerätemanager.
Wie finde ich die Informationen zur Grafikkarte in meinem Windows? Der direkteste Weg, um Ihre Grafikkarte in Windows 10 zu überprüfen, ist der Gerätemanager. Der Geräte-Manager bietet eine detaillierte Ansicht aller von Windows erkannten Hardware in Ihrem Computer, so dass Sie die Hardware-Geräte wie Tastaturen, Soundkarten und Grafikkarten im Geräte-Manager überprüfen können. Befolgen Sie diese Anweisungen:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste + X und klicken Sie dann auf Geräte-Manager.

2) Doppelklicken Sie auf Display-Adapter, um sie zu erweitern, und Sie werden sehen, welche Grafikkarte Sie in Ihrem Computer haben. In meinem Fall habe ich eine Intel-Grafikkarte auf meinem Computer installiert.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer Grafikkarte und dann auf Eigenschaften. Einige Personen haben möglicherweise mehr als eine Grafikkarte auf Ihrem Computer. In diesem Fall kannst du denjenigen auswählen, den du kennenlernen möchtest, und seine Details überprüfen.

4) Dann sollten Sie einen neuen Bereich über die Detailinformationen der jeweiligen Grafikkarte sehen. Sie können die allgemeinen Informationen, die Fahrerinformationen und vieles mehr einsehen. Darüber hinaus können Sie den Gerätestatus überprüfen, um festzustellen, ob er normal funktioniert.

Methode 3: Überprüfen Sie die Grafikkarte über die Anzeigeeinstellungen.
Ein weiterer schneller Zugriff zum Überprüfen Ihrer Grafikkarte erfolgt über die Anzeigeeinstellungen auf Ihrem Desktop. Mit den Anzeigeeinstellungen können Sie Ihren Desktop anpassen und die zugehörigen Einstellungen ändern. Bitte befolgen Sie diese Schritte:

1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.

2) Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Adaptereigenschaften anzeigen.

3) Auf der Registerkarte Adapter sehen Sie Ihre Grafikkarteninformationen, einschließlich der Details zum Grafikspeicher.

Methode 4: Überprüfen Sie die Grafikkarte, indem Sie DxDiag ausführen.
Die dritte Methode zur Überprüfung Ihrer Grafikkarte ist die Ausführung von DxDiag. DxDiag ist die kurzfristige Bezeichnung für DirectX Diagnostic. Es ist ein hilfreiches Werkzeug für Sie.